The quick brown fox ...

book_content

Über die emotionale Wirkung von Schrift
Juliane Katzer

kriterien im detail

details_left

Beteiligte: 
Fertiggestellt seit: 
März 2014
Betreuung: 
Prof. Sabine an Huef
Abschlussarbeit: 
Exemplar im bl?: 
Ja

details_right

Buchtypen: 
Fachbuch
Format (mm):
165 ×
 220 ×
 19 mm
Gewicht: 
562g
Umfang: 
152 Seiten

Konzept

Das Buch „The quick brown Fox ...“ beschäftigt sich mit der emotionale Wirkung von Schriften. Ausgangspunkt für die Analyse war die Graphologie – die Lehre der Handschrift als Ausdurck des menschlichen Charakters. Bei näherer Untersuchung dieses Themas, habe ich festgestellt, dass die Deutungen, die hier vorgenommen werden, möglicherweise nichts über den Charakter des Schreibers erzählen, sehr wohl jedoch Auskünfte über den Schriftcharakter beinhalten. Da sich die Typografie aus unserer Handschrift entwickelt hat, übertrug ich die Deutungskriterien der Graphologie auf Typografie. Durch eine Umfrage, bei der ich 42 Personen befragt habe, wie sie verschiedene Schriften empfinden, entstand ein Schriften-Katalog indem die 26 getesteten Schriften zusammen mit den Umfrageergebnissen vorgestellt werden. „The quick brown fox ...“ soll zu dem Verständnis beitragen, dass die richtige Wahl der Schrift aufgrund ihrer assoziativen und emotionalen Wirkung zu einem abgerundeten Erscheinungsbild einer gestalterischen Arbeit beiträgt. Eine Schrift passt nur dann zu dem jeweiligen Projekt, wenn bei den Rezipienten auch die passenden Assoziationen hervorgerufen werden.

book_images

Buchkennung: 
2014 - 0270