the alhambra of granada

book_content

redesign
melanie skiba

kriterien im detail

details_left

Fertiggestellt seit: 
August 2014
Betreuung: 
Prof. Sabine an Huef
Abschlussarbeit: 
Nein
Exemplar im bl?: 
Ja

details_right

Buchtypen: 
Kunst-/Fotoband
Format (mm):
174 ×
 193 ×
 35 mm
Gewicht: 
782g
Umfang: 
273 Seiten

Konzept

Während meiner Reise nach Südspanien im Mai 2014 verbrachte ich eine Woche in Granada. Natürlich gehörte der Besuch des arabischen Palastes auch für mich zum Pflichtprogramm und so begab ich mich auf Entdeckungsreise durch die weitläufige Anlage. Als Souvenir brachte ich einen Bildband der Alhambra mit nach Hause und fertigte im Rahmen eines Hochschulseminares ein Redesign dieses Fotobuches an. Das neue Gestaltungskonzept arbeitet mit einer Aussage aus dem Buch. Dort heißt es im Einleitungstext »The fragile Red Fortress«: »The houses of the rich and the poor were similar (…) and only inside, in the central courtyard, were they different. The rich decorations of the interior were protected from the eyes of onlookers.«Dieses Phänomen, welches ich durch die schlichte Umschlaggestaltung auf mein Buch projiziert habe, trägt meiner Meinung nach sehr zur faszinierenden, mysteriösen Atmosphäre der Alhambra bei.Das erste Drittel zeigt die Alhambra zunächst von außen und erst ab der 80. Seite bekommt der Betrachter Einblicke in die Innenräume. Das Konzept des Rundgangs habe  ich dabei aus dem Originalwerk übernommen. Durch das kleine Format eignet sich die neue Version des Buches als Nachschlage­werk für unterwegs, beispielsweise während eines Besuches der Palastanlage.Grundlage für dieses Redesign ist das Buch »The Alhambra of Granada«, erschienen bei Triangle Postals, mit Fotos von  Lluís Casals und Texten von Félix Bayón.

book_images

Buchkennung: 
2015 - 0319