Kyopo Hanguk Isae

book_content

Koreanischstämmige Deutsche der 2. Generation in Deutschland
Chi-Ho Yun

kriterien im detail

details_left

Beteiligte: 
Fertiggestellt seit: 
September 2013
Betreuung: 
Prof. Cindy Gates
Abschlussarbeit: 
Ja
Exemplar im bl?: 
Ja

details_right

Buchtypen: 
Kunst-/Fotoband
Format (mm):
170 ×
 255 ×
 150 mm
Gewicht: 
462g
Umfang: 
96 Seiten

Konzept

"Kyopo Hanguk Isae" befasst sich mit dem Prozess des Aufwachsens und der eigenen Identitätsfindung gebürtiger und halbgebürtiger Koreaner der zweiten Generation in Deutschland. Die Arbeit porträtiert elf gebürtige und halbgebürtige Koreaner in ihren eigenen Wohnungen bzw. an ihren Lieblingsorten. In persönlichen Interviews entsteht ein Einblick darauf, wie zum Beispiel jeder einzelne hier in Deutschland aufgewachsen ist, was für koreanische Traditionen überhaupt noch in ihren Leben vorhanden sind und ob sie sich überhaupt als Koreaner oder doch als Deutsche sehen.

book_images

Buchkennung: 
2013 - 0255